Aller Anfang ist bekanntlich...

schwer...habe doch noch relativ große Schwierigkeiten, mich ausschließlich aufs Lernen zu konzentrieren...aber ich weiß, es ist Übungssache. Ich denke, in ein bis zwei Wochen sollte das nachlassen und dann stetig besser werden. 
Habe es heute auch ruhig angehen lassen und nur ein bisschen was für Kunst und Politik gemacht...genauer: 8 Seiten POL05 und 6 Seiten KUN05. 
Meine Lernwut war heute erheblich gemindert, nachdem ich zum einen nachts mit Bauchkrämpfen augewacht war und glatte 2 Stunden wach im Bett saß und lag und zum anderen zwei Stunden hochbürokratischen Papierkrieg geführt und schließlich gewonnen habe und mit dem Prozesskostenhilfezeug fertig bin. 

Morgen geht es schon leichter, da bin ich durchaus zuversichtlich.

1 Kommentar 3.1.10 21:28, kommentieren

Werbung


Neustart nach gefühlten 100 Jahren ;-)

So, wieder da. 2007 erscheint mir schon eine Ewigkeit her. In der Zwischenzeit sind soo viele Dinge geschehen...ich habe meinen B. geheiratet und unsere Tochter kam im September zur Welt. Das ist erstmal das Wichtigste in Kürze. *grins* Und, nachdem die Kleine nun schon 14 Wochen alt ist, ist die Abiturnachmachschonzeit vorbei und seit gestern bin ich wieder dran. Prüfungstermin ist nächstes Jahr im März, da geht kein Weg mehr dran vorbei.

Gestern und heute hat es auch ganz gut geklappt...hab gestern erstmal die Unterlagen gesichtet und geordnet und überall mal reingeschnuppert. Konnte mich tatsächlich 20 Seiten lang auf Kunst konzentrieren (KUN05).Heute bin ich auch einigermaßen zufrieden: Einsendeaufgabe für DEO02 angefangen und danach noch 11 Seiten für Politik bearbeitet (POL05).

Es sind noch knapp 50 Einsendeaufgaben insgesamt...das sollte doch zu schaffen sein, auch wenn die kleine Maus ein echter Zeitfresser ist. Das ist jetzt der letzte Versuch...wenn es diesmal nicht klappt, dann hake ich das Abitur ab. Irgendwann muss es auchmal weitergehen, so oder so.

1 Kommentar 2.1.10 20:04, kommentieren

Ende eines langen Tages...

...und ich bin total geschafft. Meine Füße tun weh, mein Rücken auch ein bisserl. Leider stehen die Tage auch "die Tage" an... das ist nicht gerade hilfreich, da ich dann sowieso oft Rückenschmerzen habe.
Bis 9:30 Uhr heute morgen Nachtdienst, 10 Uhr zu Hause, kurz gegessen, kurz geschlafen, Haare gewaschen, geduscht und los...14 Uhr Arbeitsbeginn bei Job Nummer 2. Zu Hause war ich um 22:10 Uhr. Glücklicherweise habe ich phantastische Kollegen und ich mag meine Arbeit dort sehr. Immerhin.
Dafür habe ich heute keinen "Sport" gemacht, da muß ich morgen wieder ran. Jetzt bin ich jedenfalls hundemüde und werde gleich ins Bettchen verschwinden. Morgen ist ein neuer Tag...
Und ja...ich glaube, ich kann sagen: Ich freue mich drauf!
(Nicht zuletzt, weil ich den wunderbarsten Partner der Welt habe...)

16.8.07 23:23, kommentieren

Geschafft!

Ich war tatsächlich auf dem Laufband...zwar nur für schlappe 10 Minuten und bei 4 km/h, aber egal! Ich bin schrecklich stolz.
Wenn ich kann, möchte ich jetzt die nächsten 10 Tage immer eine Minute hinzufügen, allerdings an Arbeitstagen kein Muss, sondern dann nur die Zeit des letzten freien Tages.
Ich muß es einfach schaffen!
Und jetzt mache ich mich auf zum Nachtdienst und hoffe, daß ich dort nachher noch was in Geschichte auf die Reihe bringe, wenigstens eine Lektion des Heftes. Habe gestern die 1. Lektion von BAG03 Von der Reichsgründung bis zur Oktoberrevolution während des Nachtdienstes geschafft. Heute die 2.? Habe ja noch Zeit...*muff* Und es sind auch nur noch lasche 27 Hefte bis Ende September...

15.8.07 19:48, kommentieren

Menschen sind ...

... manchmal merkwürdig. Oder?? Nehmen wir zum Beispiel mich. Im Grunde genommen könnte ich mit meinem Leben mehr als zufrieden sein...ich habe 2 Jobs, bin damit finanziell ziemlich unabhängig, habe eine schöne Wohnung und meine Tiere, verstehe mich wunderbar mit meinen Eltern, habe phantastische Freunde, bin gesund, habe die große Liebe meines Lebens in meinem B. gefunden und wir sind wahnsinnig glücklich. Gerade arbeite ich an meinem Abitur... und doch bin ich mehr als unzufrieden...mit meinem Körper (zu dick - objektiv gesehen ebenfalls, ich rede mir das nicht ein...BMI gegen 46,6 ungefähr *hüstel*), aber auch hier verändert sich etwas...nicht das Gewicht, aber mein Verhältnis zu meinem Körper generell wird besser. Und das Übergewicht hat Gründe...meine Depressionen (ebenfalls ein positiver Aspekt, denn die habe ich überwunden und muß auch keine Medikamente mehr nehmen, schon seit einem Jahr bin ich stabil), meine Essstörung (Binge Eating Disorder plus eine Mischform) ist viel besser. Ich gehe wieder raus. Dennoch...ich bewege mich zu wenig, lerne zu wenig, habe zu wenig Zeit für meine Freunde, meine Tiere. Ich fühle mich fett und ungeliebt... Das ist wirklich durchgeknallt! Vielleicht sollte ich mal wegen chronischer Unzufriedenheit zum Therapeuten gehen. *gronf*

15.8.07 17:09, kommentieren

Mal ehrlich...

...kann sich ein einigermaßen vernünftig denkender, politisch interessierter (und durchblickender) Mensch heutzutage noch die Nachrichten anschauen, ohne dabei Sodbrennen zu bekommen? Das kann doch nicht wahr sein, was einem da so locker vom Hocker vermittelt wird.  Nicht zu fassen!

Abgesehen davon war ich heute ziemlich faul und habe außer faulenzen und einkaufen und lesen nichts Brauchbares zustande gebracht. *seufz* Habe mich jetzt gerade an mein Notebook gesetzt und mir fest vorgenommen, daß ich heute noch die Bio-Einsendeaufgabe fertig mache!!!

1 Kommentar 13.8.07 20:14, kommentieren

Ich hasse Bücher...

..naja, eigentlich liebe ich sie. Allerdings halten sie mich andauernd und ständig vom Lernen ab. Der derzeitige Übeltäter: "Drachenzauber" von Patricia Briggs. Der letzte: Harry Potter Numero 7. Den hatte ich glatt nach 3 Tagen schon "gefressen". Natürlich konnte ich nicht die deutsche Version 
abwarten. War aber auch kein Problem, dafür reichen meine Englisch-
Kenntnisse allemal.
Jetzt werde ich mich doch nochmal ans Lernen setzen, auch wenn ich sehr müde bin. Irgendwie schlauchen die Nachtdienste doch, vor allem, wenn ich nicht gut schlafen kann.
Egal, wäre doch gelacht, wenn ich Bio (NAT01N) nicht spätestens morgen fertig bekäme. Ist ja 
ohnehin nur noch die Einsendeaufgabe.

1 Kommentar 12.8.07 20:46, kommentieren